Wissen

Portrait Francisco

Die Ausbildung zum Groomer hat Francisco de Assis Ferreira de Vasconcellos im Alter von 14 Jahren in Sao Paulo absolviert. Bereits nach 2 Jahren erhielt er eine Anstellung als Groomer in einer sehr renommierten Hundeboutique in der Großstadt Sao Paulo. Als junger Mann eröffnete er dort 2001 seinen ersten eigenen Salon; schon damals gehörte er zu den gefragtesten Grommern aus dem umliegenden Bereich. Im Rahmen seiner weiteren fachlichen Fortbildung verschlug es ihn im Jahre 2004 nach Deutschland. Seitdem lebt und arbeitet der Brasilianer in Europa im Bereich der Hundepflege. Heute betreibt er einen Hundesalon in Frankfurt, besucht weiterhin viele Fachseminare, nimmt weltweit erfolgreich an Meisterschaften teil und wird von namenhaften Akademien als Dozent eingeladen. Mit seiner charmanten Art bringt er internationalen Flair nach Europa und verkörpert die ModernArt der Hundepflege. Seit 2016 kann man Francisco auch im Fernsehen bei Hundkatzemaus verfolgen, wie er Tierschutzhunde verschönert, um ihnen eine bessere Vermittlungschance zu bieten. Zudem arbeitet er als Autor für diverse Hundezeitschriften.



Im folgenden Video zeigt Francisco Assis Euch, wie er dem Cavapoo Lexi, mit der neuen Schermaschine Opal von Heiniger, einen schönen Haarschnitt verleiht!

Nachdem Francisco Lexi gewaschen hat, föhnt er ihn trocken. Dieser Vorgang ist vor jeder Schur sehr wichtig, da das Fell des Hundes sauber sein sollte, um ein gleichmäßiges Schnittbild zu erreichen.  Bevor Francisco beginnt, ölt er den Scherkopf. Überschüssiges Öl können Sie mit einem weichen Tuch abwischen. Das ölen beugt der Erwärmung von Scherkopf und Schermaschine vor.

Die Heiniger Opal läuft zweiturig und auf beiden Stufen sehr leise und ist somit perfekt geeignet für geräuschempfindliche Hunde. Für kleine, ängstliche Hunde ist die niedrigere Geschwindigkeit von Vorteil. Die Schermaschine ist leiser und so ist das Scheren im Kopfbereich für den Hund kein Problem.

Die ergonomische Form der Maschine ermöglicht ein perfektes Arbeiten am Hund, da man problemlos in jede Ecke des Körpers kommt. Francisco benutzt bei Lexi Aufschiebekämme, sogenannte Abstandshalter. Für die Detailschur wechselt Francisco zur Heiniger Midi und für die Feinarbeiten benutzt er die Heiniger Mini. 

Welche Maschine für welchen Bereich:

•    Komplettschur: Heiniger Opal
•    Detailschur: Heiniger Midi
•    Pfoten-/Gesichtsschur: Heiniger Mini

Für die Detailschur wechselt Francisco zur Heiniger Midi. Die Schnauze von Lexi wird mit der Heiniger Mini geschnitten. Die Maschine hat einen schmalen Scherkopf, so kann Francisco feine Konturen besser ausscheren.

Hinweis: Nach jedem Gebrauch sollten die Schermaschine und der Scherkopf mit einem Pinsel gereinigt werden und der Scherkopf geölt werden.
Werde ganz einfach ein Teil unserer Newsletter-Community.

Wir geben deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und die Abmeldung ist jederzeit möglich!
* Pflichtfelder