Experten-Tipps

Wie wasche ich meinen Hund richtig und warum ist es so wichtig?

Vor dem Baden sollten Sie nach Möglichkeit das Fell gründlich mit einer Bürste oder einem Kamm entwirren und gegebenenfalls Knötchen entfernen. Eine rutschfeste Matte in der Wanne sorgt für einen sicheren Stand.

Bei den meisten Hundeshampoos handelt es sich um Konzentrate, die entsprechend nach Herstellerangaben mit Wasser verdünnt werden. Das gelingt am besten mit einer Mischflasche.

Feuchten Sie das Fell des Hundes mit lauwarmen Wasser an. Die Shampoomischung wird nun vom Rücken in Höhe des Nackens bis zur Rute aufgetragen. Danach sind Bauch und Beine dran. Zum Schluss wird der Kopf eingeschäumt. Die Augenpartie bitte vorsichtig behandeln. Bitte achten Sie darauf, dass kein Wasser in Ohren und Nase gelangt.

Nach einer kurzen Einwirkzeit wird das Shampoo gründlich ausgespült, bis keine Shampooreste mehr im Fell sind. Wenn nötig, können Sie den Waschvorgang wiederholen und/oder noch einen Conditioner verwenden.

Nach dem Baden zunächst mit der Hand das Wasser abstreifen und dann mit einem Frotteehandtuch oder einem multifunktionellen Hundehandtuch herausdrücken. Bitte vermeiden Sie rubbelnde Bewegungen, damit das Fell nicht verknotet.

Nun können Sie den Hund föhnen oder wenn das Wetter es zulässt, an der Luft trocknen lassen. Wenn Sie föhnen, achten Sie bitte darauf, dass der Föhn nur lauwarm eingestellt ist. Die Hundehaut ist hitzeempfindlicher als unsere Haut. Aus diesem Grund werden die Blower meist auch ohne oder mit zuschaltbarer Heizung und Luftmengenregulierung angeboten. Die Motorwärme, die die Luft erwärmt, ist meist ausreichend.

Wie oft sollte ein Hund gewaschen werden? Die Häufigkeit ergibt sich aus dem Verschmutzungsgrad der Fellstruktur und ob der Hund sich eventuell in, für uns nicht so gut riechenden, Sachen gewälzt hat. Faustregel: In Maßen, nicht in Massen.

Wenn man den Hund nicht jedes Mal unter die Dusche stellen möchte und er das Baden vielleicht auch nicht mag, kann man ihn auch mit Trockenshampoos von Schmutz befreien.

Produkte aus diesem Beitrag

Werde ganz einfach ein Teil unserer Newsletter-Community.

Wir geben deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und die Abmeldung ist jederzeit möglich!
* Pflichtfelder