Die neue Ausführung der Favorita 5 CL jetzt mit einem gratis Ersatzakku und zwei Flaschen Blade Cool! + 10% auf alle Aesculap Snap-On Scherköpfe Zum Angebot!

Experten-Tipps

Wie gewöhne ich meinen Hund an das Waschen?

Bevor Sie zum eigentlichen Waschen Ihres Hundes kommen, muss sich Ihr Hund wohl fühlen. Dies passiert, indem man ihn an das Waschen schon im frühen Welpenalter gewöhnt. Mit Hilfe von Leckerlies können Sie ihn langsam an Badewanne, Dusche und Duschbrause gewöhnen, dies geht auch noch im schon fortgeschrittenen Hundealter.
Wie in unserem Magazin-Beitrag „Wie wasche ich meinen Hund richtig und warum ist es so wichtig“ erwähnt, kommt es auf die Häufigkeit des Waschens, den Verschmutzungsgrad des Fells, und darauf an, ob der Hund sich in etwas nicht so gut riechendem gewälzt hat.
Wenn man nun den Hund bereits an das Waschen gewöhnt hat, entscheidet man, welches Shampoo für seinen Hund das richtige ist.


Hier kommt unser EHASO-Shampoo ins Spiel:


Unsere Ehaso-Shampoos eignen sich nicht nur für jede Hunderasse, sie sind auch noch sehr ergiebig!
Sowohl das Shampoo als auch das Balsam werden in Deutschland aus hochwertigen Produkten hergestellt.

Auch für Hautempfindliche Hunde oder Allergiker ist unser Shampoo / Balsam aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffen sehr gut geeignet.
Das Basis-Pflegeshampoo mild & ergiebig  ist für alle Hunderassen geeignet, ob Langhaar, Kurzhaar, Lockiges oder Glattes Haar. Somit eignet sich das Basis-Shampoo mit dem Wirkstoff Panthenol, der die Produktion von Hautzellen fördert, für Bulldoggen, Deutscher Schäferhund, Australien Shephard usw. Auch für Hunderassen mit zweischichtigem Fell die getrimmt werden ist das Shampoo geeignet.

Für die etwas anspruchsvollere Fellpflege ist das Spezial-Pflegeshampoo mit Kokosöl-Konzentrat gerade für Neufundländer, die sehr gerne schwimmen, besonders gut geeignet, da es dem Fell eine extra Portion Feuchtigkeit und Rückfettung verleiht. Ebenso zu verwenden ist das Kokosöl-Shampoo für die Hunderassen Chow-Chow, Spitz usw., weil auch diese Hunde ein zweischichtiges Fell mit viel Unterwolle haben und deswegen viel Pflege benötigen.

Passend für alle langhaarigen Hunde eignet sich besonders gut das Intensiv-Pflegeshampoo mit pflanzlichem Nerzöl. Die Pflegeeigenschaften des Nerzöls wurden auf Basis pflanzlicher Öle hergestellt. Diese verleihen dem Fell einen tollen Glanz. Gerade für Hunderassen mit langem, glatten Fell wie Yorkshire Terrier oder Malteser ist das Ehaso Nerzöl-Shampoo bestens geeignet.

Um das Fell noch mehr zu pflegen, können Sie das Intensiv-Pflegebalsam mit pflanzlichem Nerzöl verwenden. Der Balsam sorgt für geschmeidiges Fell und verbessert die Kämmbarkeit zum Beispiel bei Pudeln, Bichon Frise oder auch bei Bearded Collies die gelocktes oder längeres Fell haben. Darüber hinaus gibt es dem Fell einen tollen Glanz. Ein optimales Ergebnis erzielen sie mit der Kombieanwendung von Ehaso Hundeshampoo mit pflanzlichem Nerzöl und danach Hundebalsam mit pflanzlichem Nerzöl.

Info zur Anwendung:
Das Mischverhältnis ist 1:4 und das Balsam muss ausgespült werden.

Produkte aus diesem Beitrag

Werde ganz einfach ein Teil unserer Newsletter-Community.

Wir geben deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter und die Abmeldung ist jederzeit möglich!
* Pflichtfelder